Wednesday, 25.04.18
home Familienurlaub Harz Urlaubsorte im Harz Wanderwege im Harz Modellbahnzentrum
Allgemeines Harz
Unterkünfte im Harz
Familienurlaub Harz
Die Walpurgisnacht
Geschichte Harz
Harzer Mundart
weiteres Allgemeines ...
Ortschaften Harz
Lutherstadt Eisleben
St. Andreasberg
Wernigerode
Goslar Harz
Halberstadt
weiteres Ortschaften ...
Freizeitaktivitäten Harz
Nordic Walking im Harz
Wandern im Harz
Klettern im Harz
Angeln im Harz
Golfen im Harz
weiteres Freizeitaktivitäten ...
Ausflüge Harz
Harzer Modellbahnzentrum
Bergwerksmuseen Harz
Hochseilpark Skyrope
Strasse der Romantik
Nationalpark Harz
weiteres Ausflüge Harz ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Bergwerksmuseen Harz

Bergwerksmuseen Harz



Die Zeit der Berg- und Höhlenarbeiter im Harz ist zwar seit der Schließung des Erzbergwerks Grund in Bad Grund im Jahre 1992 wegen Unwirtschaftlichkeit vorbei, doch die Faszination der Grubenarbeit besteht bis heute und so locken die Bergwerksmuseen im Harz Jahr für Jahr zahlreiche Touristen an.



Eines dieser Besucherbergwerke ist die Grube Samson bei St. Andreasberg, in der im 19. Jahrhundert Silbererz gewonnen wurde, die noch fast vollständig erhalten geblieben ist, nachdem sie im Jahre 1910 still gelegt wurde.

Der insgesamt 810m tiefe Schacht ist heute noch bis zu einer Tiefe von 190m befahrbar und gibt den Besuchern so einen einmaligen Einblick in die frühe Grubenarbeit. Im Jahre 1987 wurde das Bergwerk von dem Ingenieur- Verband der USA auf die Liste der Internationalen historischen Maschinenbau- Denkmalen gesetzt, was die große Wichtigkeit des Werkes betont.

Ein weiteres Schaubergwerk ist das 1957 still gelegte und ab 1975 als Schaubergwerk genutzte Silberbergwerk „Lautenthals Glück“. Neben einer Fahrt in die ehemalige Grube kann man in dem Bergbaumuseum auch Kunsträder, einen Lok- Sammlung mit etwa 30 Ausstellungsstücken sowie zahlreiche andere Sehenswürdigkeit aus der Welt der Grubenarbeit besichtigen.

Außerdem kann man das heute zum Weltkulturerbe Rammelsberg gehörende Bergwerk „Rammelsberg“ besichtigen, in welchem bis ins Jahre 1988 Kupfer-, Blei- und Zinkerz abgebaut wurde. Das Bergwerk ist zugleich Ausstellungsobjekt und Museum und präsentiert so in besonderer Weise die Arbeit unter Tage. Das Museum bietet verschiedene Führungen die über modernen oder historischen Bergbau berichten oder sich direkt an Kinder- oder Schulgruppen wenden.

Weitere Besucherbergwerke und Bergwerksmuseen sind unter anderem das Bergwerksmuseum Schachtanlage Knesebeck in Bad Grund, das zwischen Braunlage und Ilfeld gelegen Besucherbergwerk Rabensteiner Stollen und die Grube Glasebach nahe Strassberg.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Ausflüge Harz ...

weiteres Ausflüge Harz ...

Ausflugsziele im Harz Der Harz hat eine Menge an Ausflugszielen zu bieten. Sie haben die Wahl zwischen Schlössern, Burgen, Tropfsteinhöhlen ... {w486} Kennen Sie schon die Straße der Romantik ...
Burg Falkenstein

Burg Falkenstein

Burg Falkenstein Zwischen Harzgerode und Aschersleben direkt über dem Selketal gelegen befindet sich die zwischen 1115 und 1120 unter dem Bauherrn Burchard d. J. von Konradsburg, welcher im Jahre 1120 ...
Harz Urlaub